Interview mit Alex Fischer über Reichtum, Glück und Unternehmertum

Selbst Boris Becker, aber auch andere Sportler, reagierten manchmal depressiv, wenn sie ein Karriereziel erreicht hatten. Statt sich zu freuen, sassen sie an der Seitenlinie und weinten. Alex Fischer geht im Interview detailliert auf solche Situationen ein.

Macht Reichtum glücklich
Macht Reichtum glücklich?

Am Anfang des Interviews wird auch provokativ die Frage gestellt, ob Reichtum denn glücklich mache.

Macht Reichtum glücklich?

Alex Fischer geht in seinem Buch nicht nur auf den Geldaspekt des Reichtums ein, sondern geht vielmehr hauptsächlich philosophischen Frage rund um das Glück nach. Reichtum an sich macht nicht glücklich. Auch an den neuen Bugatti gewöhnt man sich nach nur drei Monaten er verliert seine Eigenschaft als glückssteigernder Faktor. Man kommt wieder auf dem normal Alltagsniveau an. Im Interview erklärt Alex Fischer, was es denn noch zusätzlich braucht, um glücklich zu sein. Er erklärt den Unterschied zwischen glücklichen Personen und normal unzufriedenen.

Über den Arbeitsstil auf dem Weg zum Reichtum

Fliesst Ihnen alles mühelos zu?

Manche Menschen arbeiten angestrengt und kommen doch nie an ihrem Ziel, grossen Reichtum zu erwerben, an. Andererseits gibt es Menschen, denen scheint alles nur so zuzufliegen, die ziehen den Erfolg geradezu an. Zu welchen Menschen gehören Sie? Und was ist es, das den Unterschied zwischen den zwei grundverschiedenen Menschentypen ausmacht?

Der Vergleich mit dem Gewinner der Olympiade

Alex Fischer stellt im INterview eine gewagte Behauptung auf. Er sagt nämlich, dass er gegen den Gewinner der Olympiade im 1000m Freistilschwimmen antreten und gewinnen würde. Und er erklärt auch nachvollziehbar, warum er gewinnen würde und welches seine Strategie wäre. Daraus können alle Menschen lernen, die auf dem Weg zu einem ehrgeizigen Ziel sind.

Über das Unternehmertum

Sein Buch zeigt Unternehmertum am Beispiel Immoblien auf. Das Buch geht jedoch nicht auf die Technik des Immobilienhandels ein, denn dazu gibt es bereits viele lesenswerte Bücher. Sein Buch ist eher ein wenig philosphisch und geht der Frage nach, warum macht man das eigentlich. Das Buch behandelt Unternehmertum als These. Jeder Angestellte ist auch ein Unternehmer. Er ist Unternehmer seines Lebens. Er muss sich überlegen, wo will ich denn da mal hin. Er vergleicht die Entscheidungen, die jeder Mensch im Leben treffen muss, mit den Entscheidungen einer Unternehmensleitung. Wie bereits vor diesem wichtigen Teil des Interviews treffen auch diese Vergleiche voll ins Schwarze.

Five star rating für das Interview über Reichtum

 

 

 

 

 

Zusammenfassung

Zusammenfassend darf gesagt werden, dass dieses Interview jeder Mensch, der sich Gedanken über sein eigenes Leben macht, sehen sollte. Das trifft gerade auch auf selbständige Network Marketer zu. Denn in diesem Interview zeigt Alex Fischer auf, wie man richtig erfolgreich wird. Er zeigt den Unterschied auf zwischen Menschen, die es packen und den Erfolg einfahren und jenen, die ihr Leben lang strampeln und doch nicht vom Fleck kommen. Mit diesem Wissen ausgerüstet ist es dann jedem möglich, in seinem Leben die Einstellungen vorzunehmen, um so richtig glücklich zu werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *