Weltweite Gelbwestenproteste gegen die Neue Weltordnung

Noch nie zuvor war die Menschheit in einer so grossen Gefahr wie heute. Noch nie zuvor war Widerstand wichtiger als in diesen Tagen.

Ernst Dittmar

Warum stellt die Neue Weltordnung eine Gefahr für die gesamte Menschheit dar?

Neue Weltordnung ist ein politisches Schlagwort für Konzepte, international eine Friedens- und Rechtsordnung durch ein System der kollektiven Sicherheit zu etablieren.

Quelle: Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Neue_Weltordnung

Diese Definition der Neue Weltordnung tönt gut und wenn die reale Politik tatsächlich den Frieden und unsere Sicherheit fördern würde, könnten wir beruhigt zurücklehnen. Wir würden in einer wunderbaren Welt leben.

Verwandeln sich unsere Demokratien nicht gerade jetzt in Tyranneien?

Aber es gibt leider auch noch das unsäglich Böse, das nach immer mehr Macht giert und sich die Menschheit unterwerfen und einen totalitären weltweiten Überwachungsstaat aufbauen will. Beobachtet man die Politik weltweit, kommt man nicht umhin, immer wieder den Kopf zu schütteln ab so viel Dummheit der Politiker. Immer häufiger machen sie genau das Gegenteil von dem, was wir mit gesundem Menschenverstand erwarten.

Schaut man noch genauer hin, merkt man eines Tages, dass das, was diese Eliten da machen, sich mit Dummheit nicht mehr erklären lässt. Um jetzt noch zu begreifen, was da vor sich geht, muss man Bösartigkeit annehmen.

Was ist denn die Neue Weltordnung genau?

Die Neue Weltordnung (NWO) wird zurzeit von verschiedenen äusserst einflussreichen Eliten und Geheimgesellschaften umgesetzt. Das Ziel ist die Weltherrschaft. Es soll keine Nationen mehr geben, sondern nur noch eine einzige Weltregierung. Die Weltbevölkerung wird stabil bei 500 Millionen Menschen gehalten werden. Die dannzumal lebenden Menschen werden den Status von Sklaven haben und müssen den Eliten dienen. Die Menschen leben nur noch in Städten. Totale Überwachung wird den Menschen das letzte bisschen Freiheit nehmen. Dem zurzeit im Aufbau befindlichen 5G-Netz kommt eine zentrale Rolle bei der Überwachung zu.

Das obige Video aus dem Jahr 1996 erklärt die Neue Weltordnung und ist auch heute noch unverändert gültig und aktuell. Die Eliten planen langfristig und über Generationen hinweg.

Wer gehört zu wem?

Die Demokraten in den USA, die dem Tiefen Staat zugerechnet werden müssen, und viele Regierungen in EU-Staaten vernachlässigen heute die Sicherheit ihrer Bevölkerung und sorgen mit dem massiven NATO-Truppenaufmarsch entlang der russischen Grenze auch international alles andere als für kollektive Sicherheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.